Rückblick Zeltwochenende Uphöfen

Von Fronleichnam bis zum Sonntag waren wir mit 15 Personen in Uphöfen zum Zelten. Der Zeltplatz am Rande des Teutoburgerwalds liegt sehr „idyllisch“ und gut versteckt mitten im Wald von Borgloh. Nachdem wir den passenden Waldweg als Zufahrt zum Platz gefunden hatten, haben wir bei noch gutem Wetter unser Lager aufgeschlagen und uns häuslich niedergelassen. Die anschließenden Tage und Nächte haben wir in gewohnt fröhlicher Lagergemeinschaft verbracht. Neben den lagertypischen Arbeiten, wie Feuerholz machen, Feuer machen und Kubb spielen haben wir auch die umliegende Gegend erkundet. Dies geschah beim Geocaching oder bei der gemeinsamen Planwagenfahrt durch das Osnabrückerland.

Leider war das Wetter nicht immer auf unserer Seite, so dass wir auch einen Tag in der Stadt Osnabrück verbracht haben. Einige „erste Eindrücke“ sieht man in den nachfolgenden Bildern. Die Bilder können in den nächsten Tagen noch ergänzt werden, wenn ihr mir eure Daten zur Verfügung stellt.

Nach unserem letztjährigen Ausflug nach Lörup hat sich die Tradition des Zeltlagerwochenendes bestens etabliert und wird bestimmt im nächsten Jahr fortgesetzt.

Veröffentlicht in Verein und verschlagwortet mit , .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.