18. Tag

Heute hieß es Kofferpaken Zelt aufräumen und Wasserflaschen sammeln. Nach dem letzten gemeinsamen Frühstück ging es zum Endspurt, Socken wurden sortiert und erstaunliche Mengen leere Wasserflaschen zurück zur Quelle gebracht, gegen 12 Uhr ist dann der Bus Richtung Heimat gestartet. Das Abbauteam hat dann mit dem verstauen des Materials begonnen. In praller Sonne bei deutlich über 30 grad wurden die Zelte schnell trocken, die abbauer aber sehr schnell nass! Da für Donnerstag Regen angesagt ist haben wir bis zum Abend alle Sachen auf dem nobbi verstaut. Und tatsächlich hat es nachts ein ordentliches Gewitter gegeben! Also alles richtig gemacht. Morgen noch ein paar Restatbeiten, dann geht es Freitag auch für uns nach Hause!

20120816-194100.jpg

20120816-194117.jpg

20120816-194142.jpg

20120816-194200.jpg

20120816-194231.jpg

20120816-194244.jpg

20120816-194306.jpg

20120816-194319.jpg

Posted in kuechenblog.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.